Nach Oben

ToPGa: Entwicklung und Bewertung von torfreduzierten Produktionssystemen im Gartenbau

Beschreibung
Mitarbeiter
Publikationen
Zusammenarbeit

2021 - 2024

Das Verbundvorhaben Entwicklung und Bewertung von torfreduzierten Produktionssystemen im Gartenbau, abgekürzt ToPGa, hat zum Ziel, die verschiedenen Sparten des Gartenbaus mit fachlichen Lösungen zu unterstützen, um den ökologisch dringenden Umstieg auf torfreduzierte und torffreie Substrate zu fördern. Die dafür erforderlichen ganzheitlichen Betrachtungen und Untersuchungen fokussieren auf die Sparten Baumschule, Gemüsebau, Obstbau und Zierpflanzenbau im Produktionsgartenbau. In neun Teilvorhaben arbeiten die Projektpartner gemeinsam an der Zielstellung des ToPGa-Verbundvorhabens.

KOOPERATIONSPARTNER

NAME
Standort
Land
Julius Kühn-Institut
Braunschweig
Deutschland
Thünen-Institut
Braunschweig
Deutschland
Gottfried Wilhelm-Leibniz-Universität Hannover
Hannover
Deutschland
Landwirtschaftskammer Niedersachsen
Niedersachsen
Deutschland
Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein
Ellerhoop
Deutschland
Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei Mecklenburg-Vorpommern
Gülzow
Deutschland

Im Teilvorhaben 3 beschäftigt sich das IGZ mit der „Entwicklung von Modellen zur Darstellung von Mischungseffekten verschiedener Substratausgangsstoffe“. Dies soll mit innovativen Versuchsdesignen realisiert werden. Hier liegt der Fokus in der Realisierung von Presstopfsubstraten sowie einer Entwicklung einer App zur Entscheidungshilfe bei der Planung und Erstellung von Substratmischungen mit dem Ziel den Torfanteil auf unter 50% zu reduzieren. Die webbasierte App soll auch nach Projektende bestehen bleiben.

Fördermittelgeber: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Projektlaufzeit: 01.11.2021-31.10.2024

Projektpartner:

Weitere Projekte

Eröffnung des Portfolios von Negative-Emissionen-Technologien (NET): Eine umfassende Untersuchung der sozialen, technoökonomischen und ethischen Dimensionen von NET auf Biomassebasis in Schweden und Tansania

Das ehrgeizige Temperaturziel des Pariser Abkommens wurde als großer diplomatischer Erfolg beschrieben. In letzter Zeit sind jedoch die mit seiner...

Weiterlesen

CityFood (Teil der Sustainable Urban Growth Initiative, SUGI)

Das Verbundprojekt CityFood zielt darauf ab, eine Reihe von wissenschaftlichen, ökologischen und sozialen Fragen zu beantworten, die die O...

Weiterlesen

Qualitätssicherung von Recyclingprodukten aus Trockentoiletten zur Anwendung im Gartenbau

Ziel der DIN-Connect Innovationsförderung ist die Entwicklung eines Produkt-Standards (DIN SPEC) für vermar...

Weiterlesen