Back To Top

Home Gardens for Resilience and Recovery (HG4RR)

Description
Staff
Publications
Partners

08.2018 - 07.2020

Das überordnete Ziel des Projekts besteht darin, ein internationales Experten-Netzwerk zu schaffen, das sich der Schaffung und dem Austausch von Wissen in den Bereichen Hausgärten, Resilienz, Ernährungssicherheit und Interventionen (bes. Maßnahmen der Entwicklungszusammenarbeit) bei Hausgärten widmet.

Cooperation Partners

NAME
Location
Country
Thaer-Institut, Humboldt-Universität zu Berlin
Berlin
Germany
Seminar für Ländliche Entwicklung
Berlin
Germany
Welthungerhilfe
Bonn
Germany
University of Development Alternative
Bangladesch
Bangladesh Agricultural University
Bangladesch
Lal Teer Seed Ltd.
Bangladesch
Royal University of Agriculture
Kambodscha
Agricultural Development Denmark Asia
Kambodscha
Health Ministry
Nepal
Agricultural and Forestry University
Nepal
Ethnobotanical Society of Nepal
Nepal
University of Santo Tomas
Philippinen
World Vegetable Center
Taiwan
Grameen Bikash Foundation
Dhaka
Bangladesch
Nepal Agricultural Research Council
Khumaltar
Nepal
Climate Change Adaptation, Mitigation Experiment & Training (CAMET)
Subarnachar
Bangladesch

Zudem soll das Netzwerk die Entwicklung von Kapazitäten in diesem Bereich unterstützen. Das Netzwerk wird in seiner wissenschaftlichen Arbeit untersuchen, wie Haushalte (und besonders Frauen) Resilienz aufbauen, negative Schocks durch die Nutzung und Verbesserung informeller Hausgärten überwinden und somit die Ernährungssicherheit der Haushalte verbessern. Außerdem können Hausgärten die Rechte von Frauen stärken.