Nach Oben

3.3 Ökonomische Entwicklung und Ernährungssicherheit

1. Programmbereich
Funktionelle Pflanzenbiologie
2. Programmbereich
System Pflanze-Mikroorganismen
3. Programmbereich
Pflanzenqualität und Ernährungssicherheit
3.1 Qualität von Pflanzen für die menschliche Ernährung
3.2 Lebensmittelchemie und Ernährung
3.3 Ökonomische Entwicklung und Ernährungssicherheit
4. Programmbereich
Gartenbausysteme der Zukunft
5. Programmbereich
Standort Erfurt
Beschreibung
Mitarbeiter
Zusammenarbeit
Publikationen

Die Frage, welche Rolle Individuen, Gruppen und Institutionen bei der Schaffung, Ausprägung und Bekämpfung von Mangelernährung und Ernährungsunsicherheit in einkommensschwachen Ländern und Schwellenländern sowie in Krisensituationen spielen, ist zentraler Forschungsgegenstand von FG3.3.

 

Untersucht wird die gartenbauliche Aktivität von Haushalten. Dabei umfasst Gartenbau die Produktion sowohl für formelle Märkte zur Einkommensbildung, für informelle Vermarktung und lokalen Handel sowie Strategien zur Selbstversorgung der Haushalte durch Anbau im eigenen Garten. Detaillierte Analyse von Umfragedaten und Erhebungen über Produktion und Konsum von Lebensmitteln ergänzen sich hierbei mit Wissen externer Partner und Kolleg_innen des Programmbereichs über pflanzliche Nährwerte. Diese Kombination aus biologischen und ökonomischen Analysen soll den besten Weg zur Ernährungssicherung in schwierigen Phasen sozioökonomischer Entwicklung aufzeigen. Der Austausch mit den beiden anderen Gruppen des PB3 ermöglicht innovative Ansätze für ein verbessertes Verständnis, wie veränderte Produktionssysteme und Pflanzen mit verbesserter Qualität zu einer nachhaltigeren Lebensgrundlage führen können. Andererseits soll gezeigt werden, welchen Einfluss soziales und ökonomisches Verhalten auf die Erzeugung von gesunden und pflanzenbasierten Lebensmitteln hat.

 

Partners and Links

Humboldt University, Professor Bokelmann: https://www.agrar.hu-erlin.de/de/institut/departments/daoe/gp

AVRDC: http://avrdc.org/

Leibniz CRISES: http://www.leibniz-gemeinschaft.de/en/research/leibniz-research-alliances/crises-in-a-globalised-world/

KOSMOS Workshop: www.igzev.de/kosmos2016

Life in Kyrgyzstan Study: www.lifeinkyrgyzstan.org

HORTINLEA Project: http://www.hortinlea.org/

 

Selected Publications

 

Bircan, C., T. Brück and M. Vothknecht (forthcoming). “Violent Conflict and Inequality”. Oxford Development Studies.

Justino, P., T. Brück and P. Verwimp (forthcoming). “New Developments in Measuring the Welfare Effects of Conflict Exposure at the Micro-Level”, Peace & Conflict 2015, University of Maryland.

Bertram-Hümmer, V. and G. Baliki (2015). „The Role of Visible Wealth for Deprivation“. Social Indicators Research, vol. 124, no. 3, pp. 765-783.

Brück, T., P. Justino, P. Verwimp, A. Avdeenko and A. Tedesco (2015). “Measuring Violent Conflict in Micro-Level Surveys: Current Practices and Methodological Challenges”. World Bank Research Observer, forthcoming.

Bozzoli, C., T. Brück and T. Muhumuza (2015). “Activity Choices of Internally Displaced Persons and Returnees: Quantitative Survey Evidence from Post-War Northern Uganda”. Bulletin of Economic Research, forthcoming.

Brück, T., D. Esenaliev, A. Kroeger, A. Kudebayeva, B. Mirkasimov and S. Steiner (2014). “Household Survey Data for Research on Well-Being and Behavior in Central Asia”. Journal of Comparative Economics, vol. 42, no. 3, pp. 819-35.

Puri, J., A. Aladysheva, V. Iversen, Y. Ghorpade and T. Brück (2014). “What Methods May Be Used in Impact Evaluations of Humanitarian Assistance?”. HiCN Working Paper, Nr. 193.

Justino, P., T. Brück and P. Verwimp, eds. (2013). A Micro-Level Perspective on the Dynamics of Conflict, Violence and Development. Oxford University Press, Oxford.

Brück, T., W. Naudé and P. Verwimp (2013). “Business under Fire: Entrepreneurship and Violent Conflict in Developing Countries”. Journal of Conflict Resolution, vol. 57, no. 1, pp. 3-19.

Bozzoli, C., T. Brück and N. Wald (2013). “Self-Employment and Conflict in Colombia”. Journal of Conflict Resolution, vol. 57, no. 1, pp. 117-42.

Brück, T. and S. Workneh Kebede (2013). “Dynamics and Drivers of Consumption and Multidimensional Poverty: Evidence from Rural Ethiopia”. IZA Discussion Papers, Nr. 7364.

Bozzoli, C., T. Brück and T. Muhumuza (2012). “Movers or Stayers? Understanding the Drivers of IDP Camp Decongestion During Post-Conflict Recovery in Uganda”. DIW Discussion Papers, Nr. 1197.

Schindler, K. and T. Brück (2011). “The Effects of Conflict on Fertility in Rwanda”. World Bank Policy Research Working Paper, Nr. 5715.

 

 

 

 

 

Aktuelles Projekt

2015 - heute

Entwicklungsökonomie

Gartenbauliche Aktivität bietet eine wichtige Möglichkeit, das Ei...

Weiterlesen