Nach Oben

Abstract

Euporbia pulcherrima – sind 17 °C Substrattemperatur ausreichend?– Substrattemperatur als Steuergröße?

2012 und 2013 wurden 3 Sorten Euphorbia pulcherrima in 4 verschiedenen Temperaturbereichen (Standard, Kalt, Kalt mit Substrattemperatur 17 °C, Kalt ohne Heizung) kultiviert, um zu prüfen, ob im Gegensatz zur üblichen Temperaturregelung über die Lufttemperatur auch über eine Substrattemperatur gesteuerte Kulturführung mit niedriger Lufttemperatur (Sollwert 14°C), zu einer guten Qualität der Fertigware führt. Die Ergebnisse des zweijährigen Versuches lassen den Schluss zu, dass es ist grundsätzlich möglich ist, Euphorbia pulcherrima bei frühem Kulturbeginn über die Substrattemperatur (17°C) bei niedriger Lufttemperatur zu steuern. In allen Temperaturbereichen konnte verkaufsfähige Fertigware in guter Qualität produziert werden. Die etwas geringere Pflanzenhöhe wurde vor allem im Versuch 2013 durch einen größeren Pflanzendurchmesser ausgeglichen und wirkte sich eher positiv auf die Qualität aus. Einen ganz entscheidenden Einfluss auf das Ergebnis hatten neben dem frühen Kulturbeginn offenbar die relativ hohen Außentemperaturen, die dazu führten, dass die geplanten Solltemperaturen der kalten Kulturführung nicht erreicht wurden..



Kadner, R.; Eckart, G. 2014. Euporbia pulcherrima – sind 17 °C Substrattemperatur ausreichend? – Substrattemperatur als Steuergröße? Versuche im deutschen Gartenbau, Zierpflanzenbau, 6 pp.

www.hortigate.de