Nach Oben

Abstract

Einfluss langjähriger differenzierter Düngungsmaßnahmen auf die Schwefel- und Stickstoffversorgung von Sommergerste in Berlin-Dahlem (D) und Tartu (EST).

In den lOSDV-Dauerfeldversuchen Berlin-Dahlem und Tartu wurden Schwefel- und Stickstoffgehalte in Boden und Sommergerste-Blättern bestimmt. Im Boden fanden sich an beiden Standorten in den organisch-mineralisch gedüngten Prüfgliedern die höchsten N- und S-Gehalte, aber auch die niedrigsten N/S-Verhältnisse. Am Standort Berlin ergab die Messung des N-Gehaltes in den Pflanzen die höchsten Werte in den Proben aus den Parzellen mit organischer Düngung; am Standort Tartu dagegen lagen in den Proben aus
den Prüfgliedern mit mineralischer Düngung die Werte am höchsten. Die S-Gehalte in den Pflanzenproben vom Standort Berlin waren in den Prüfgliedern mit organischer Düngung höher als in den Prüfgliedern mit mineralischer Düngung. Am Standort Tartu ergab sich dagegen keine Differenzierung der S-Gehalte in den Pflanzenproben.
Stichwörter: Dauerfeldversuche; Organische Düngung; Stickstoffdüngung; Sommergerste; Schwefel-Gehalt; Stickstoff-Gehalt



Kanal, A.; Kautz, T.; Ellmer, F.; Rühlmann, J. 2003. Einfluss langjähriger differenzierter Düngungsmaßnahmen auf die Schwefel- und Stickstoffversorgung von Sommergerste in Berlin-Dahlem (D) und Tartu (EST). Archives of Agronomy and Soil Science 49, 543-553.