Nach Oben

Etablierung der molekularen Charakterisierung von polyploiden Calluna vulgaris

Beschreibung
Mitarbeiter
Publikationen
Zusammenarbeit

2011 - 2014

Calluna vulgaris gehört zur Gruppe der umsatzstärksten Beet- und Balkonpflanzen in Deutschland. Da der für die Züchtung zur Verfügung stehende Genpool sehr eng ist, soll ein Züchtungsprogramm auf polyploidem Niveau entwickelt werden, um insbesondere durch deutlich größere Blüten neue attraktive Phänotypen zu schaffen. Das Projekt umfasst die Erstellung polyploider Genotypen, die genetische Analyse der Polyploidie (u.a. mit Hilfe molekularer Marker), Untersuchungen zur Fertilität Polyploider sowie die Analyse der Vererbung wirtschaftlich wichtiger Merkmale auf polyploidem Niveau.

KOOPERATIONSPARTNER

NAME
Standort
Land
Heidepflanzen de Winkel
Goch
Deutschland

Das Projekt wurde 2014 beendet.

Weitere Projekte

HYRO – remontant flowering of Hydrangea

Hydrangea plants initiate their flowers in autumn, when temperature and day-length decrease.

...

Weiterlesen

Mapping of breeding-relevant traits in Hydrangea macrophylla

Due to its big and colorful flowers, Hydrangea (hortensia) is an impressive, ornamental crop of the upscale ...

Weiterlesen

Entwicklung einer systematischen Züchtungsstrategie für Hortensie (Hydrangea macrophylla ssp. macrophylla) unter Berücksichtigung interploider Kreuzungen

Eine Besonderheit in der Züchtung von Hortensie (Hydrangea macrophylla ssp. macrophylla) stellt da...

Weiterlesen