Back To Top

Frank Hennig

Frank Hennig

Erfurt
036201 -785 226
hennig@erfurt.igzev.de

Scientist

Publications
Personalised Page
Articles in peer-reviewed journals

Effect of root colonization with Piriformospora indica and phosphate availability on the growth and reproductive biology of a Cyclamen persicum cultivar.

Ghanem, G.; Ewald, A.; Zerche, S.; Hennig, F. 2014. Effect of root colonization with Piriformospora indica and phosphate availability on the growth and reproductive biology of a Cyclamen persicum cultivar. Scientia Horticulturae 172 (9), 233-241.

Fusarium oxysporum– und F. proliferatum-Isolate aus Spargel und deren Pathogenitätsüberprüfung in einer modifizierten in vitro-Schnelltestmethode.

Goßmann, M.; Scholz, A.; Hennig, F.; von Bargen, S.; Büttner, C. 2011. Fusarium oxysporum- und F. proliferatum-Isolate aus Spargel und deren Pathogenitätsüberprüfung in einer modifizierten in vitro-Schnelltestmethode. Gesunde Pflanzen 63 (4), 175-182. →

Characterisation and identification of Fusarium foetens, causative agent of wilting and stem rot of begonia elatior hybrids (Begonia x hiemalis) by its volatile compounds.

Tschöpe, B.; Hey, M.; Wohanka, W.; Hennig, F. 2007. Characterisation and identification of Fusarium foetens, causative agent of wilting and stem rot of begonia elatior hybrids (Begonia x hiemalis) by its volatile compounds. European Journal of Horticultural Sciences 72 (4), 152-157. →

Produktion von Rosmarinjungpflanzen (Rosmarinus officinalis L.) Vermehrung über Stecklinge.

Kadner, R.; Junghanns, W.; Hennig, F.; Weinreich, B. 2002. Produktion von Rosmarinjungpflanzen (Rosmarinus officinalis L.) Vermehrung über Stecklinge. Zeitschrift für Arznei- und Gewürzpflanzen 7, 319-323.

Produktion von Rosmarinjungpflanzen (Rosmarinus officinalis L.). Erste Untersuchungen zur In-vitro-Verklonung

Hennig, F.; Kadner, R.; Junghanns, W.; Weinreich, B. 2002 Produktion von Rosmarinjungpflanzen (Rosmarinus officinalis L.). Erste Untersuchungen zur In-vitro-Verklonung. Zeitschrift für Arznei- und Gewürzpflanzen 7, 377-381

Versuche zur Charakterisierung physiologischer Rassen von Fusarium oxysporum f. sp. callistephi unter Nutzung polymorpher Esterasen.

Hennig, F.; Orlicz-Luthardt, A. 2002. Versuche zur Charakterisierung physiologischer Rassen von Fusarium oxysporum f. sp. callistephi unter Nutzung polymorpher Esterasen. Gartenbauwissenschaft 67 (3), 86-91. →

Einsatz des In-vitro-Screenings“ zur schnellen Erarbeitung einer Massenvermehrungsmethode von Origanum vulgare Genotypen.

Hennig, F.; Kadner, R.; Junghans, W.; Seyring, M. (2000) Einsatz des In-vitro-Screenings“ zur schnellen Erarbeitung einer Massenvermehrungsmethode von Origanum vulgare Genotypen. Zeitschrift für Arznei- und Gewürzpflanzen 5 (3/4), 160-164

Einfluß von Stickstoffdüngung und Bewässerung auf Saatgutertrag und -qualität von Origanum vulgare ssp. hirtum.

Kadner, R.; Junghanns, W.; Hennig, F. (1999) Einfluß von Stickstoffdüngung und Bewässerung auf Saatgutertrag und -qualität von Origanum vulgare ssp. hirtum. Zeitschrift für Arznei- und Gewürzpflanzen (4), 39-43

Prüfung von ß-Glucosidasezymogrammen als Marker für den Befall von Cyclamen durch Fusarium oxysporum f. sp. cyclaminis.

Hennig, F. (1999) Prüfung von ß-Glucosidasezymogrammen als Marker für den Befall von Cyclamen durch Fusarium oxysporum f. sp. cyclaminis. Gartenbauwissenschaft 64 (1), 1-5

Articles in other journals

Angewandte Entwicklungsbiologie für die generative und vegetative Pflanzenvermehrung.

Hänsch, K.-T.; Ewald, A.; Hennig, F.; Omar, G.F.; Ghanem, G. 2013. Angewandte Entwicklungsbiologie für die generative und vegetative Pflanzenvermehrung. Jahresbericht 2011/2012 des Leibniz-Institutes für Gemüse- und Zierpflanzenbau Großbeeren/Erfurt, S. 18-21.

Der Pilz Piriformaspora indica kann den Ausbruch der Welkekrankheit verzögern aber nicht verhindern.

Ewald, A.; Hennig, F. 2013. Der Pilz Piriformaspora indica kann den Ausbruch der Welkekrankheit verzögern aber nicht verhindern. Hortigate, 12.04.2013.
http://www.hortigate.de/

Fusarium-Resistenz: Cyclamen graecum bietet neuen Ansatz.

Ewald, A.; Hennig, F. 2012. Fusarium-Resistenz: Cyclamen graecum bietet neuen Ansatz. Gärtnerbörse, 112 (11), 48-50.

Investigations of generative characteristics of interspecific hybrids of cyclamen.

Ghanem, Gh., Ewald, A.; Hennig, F. 2012. Investigations of generative characteristics of interspecific hybrids of cyclamen. 2nd Global Congress on Plant Reproductive Biology, 15.04.-18.04.2012, Pecs, Hungary, Abstracts, S. 49.

Piriformospora indica – ein Pilz mit vielfacher Wirkung.

Ewald, A.; Hennig, F. 2011. Piriformospora indica – ein Pilz mit vielfacher Wirkung. Taspo 145 (5), 8.

Aus einer zu Millionen – über Embryonen.

Ewald, A.; Hänsch; K.-Th. Hennig, F. 2011. Aus einer zu Millionen – über Embryonen. Jahresbericht 2009/2010 des Leibniz-Institutes für Gemüse- und Zierpflanzenbau Großbeeren/Erfurt, 18-21.

Der Anwendungszeitpunkt von Piriformospora indica beeeinflusst bei Cyclamen persicum die Keimung und Jungpflanzenentwicklung.

Borowka, T.; Hennig, F.; Ewald, A. 2011. Der Anwendungszeitpunkt von Piriformospora indica beeeinflusst bei Cyclamen persicum die Keimung und Jungpflanzenentwicklung. Versuche im Deutschen Gartenbau, Zierpflanzenbau, http://www.hortigate.de

Scheduling and efficiency of interspecific hybridization of Cyclamen using in vitro culture.

Ewald, A.; Hennig, F.; Hänsch, K.-T. 2011. Scheduling and efficiency of interspecific hybridization of Cyclamen using in vitro culture. 7th International Symposium on In Vitro Culture and Horticultural Breeding, Ghent, Belgium, 18.09.-23.09.2011, Abstract, 103.

Einfluss von Piriformospora indica auf die Keimfähigkeit von Primelsamen.

Ewald, A.; Hennig. F.; Seyring, M. 2010. Einfluss von Piriformospora indica auf die Keimfähigkeit von Primelsamen. Abstract, BHGL-Schriftenreihe 27, 121.

Positive Effekte bei Cyclamen: Pilzinokulation und P-Düngung.

Ghanem, G.; Ewald, A.; Hennig, F.; Zerche, S. 2009. Positive Effekte bei Cyclamen: Pilzinokulation und P-Düngung. Gärtnerbörse 109 (12), 50-53.

Der Pilz Piriformospora indica hatte bei Primula vulgaris-Samen keine positiven Effekt auf die Keimung.

Ewald, A.; Hennig, F.; Seyring, M. 2008. Der Pilz Piriformospora indica hatte bei Primula vulgaris-Samen keine positiven Effekt auf die Keimung. Versuche im deutschen Gartenbau, Zierpflanzenbau (http://www.horti-gate.de)

Effect of inoculation method, inoculum density, and Fusaclean G (FO47) on development of cyclamen wilt.

Dercks, W.; Keuck, A.; Kreller, M.-L.; Hennig, F. 2008. Effect of inoculation method, inoculum density, and Fusaclean G (FO47) on development of cyclamen wilt. Abstracts of papers. 9th International Congress of Plant Pathology, Torino, Italy, August 2008. Journal of Plant Pathology 90 (2, Supplement): 113.

Proof of interspecific Cyclamen-crossbreeds – a comparison of methods.

Ewald, A.; Hennig, F.; Seyring, M. 2008. Proof of interspecific Cyclamen-crossbreeds – a comparison of methods. First Symposium on Horticulture in Europe, 17th-20th February 2008, Vienna Austria, Book of Abstracts, 248.

Somatische Embryogenese in der Pflanzenvermehrung.

Haensch, K.-T.; Ewald, A.; Hennig, F.; Seyring, M. 2008. Somatische Embryogenese in der Pflanzenvermehrung. Züchtungswerkstatt Zierpflanzenbau - Lehrschau IPM 2008. Hrsg. Zentralverband Gartenbau e.V. (ZVG), Bonn, S. 19-20

Auf der Suche nach neuen Hybriden.

Ewald, A.; Hänsch, K.-T.; Hennig, F.; Seyring, M. 2007. Auf der Suche nach neuen Hybriden. DEGA 61 (1), 32-33.

Einfluss von Piriformospora indica auf das Wachstum und die Regeneration von Cyclamen-Arthybriden.

Seyring, M.; Hennig, F.; Ewald, A. 2007. Einfluss von Piriformospora indica auf das Wachstum und die Regeneration von Cyclamen-Arthybriden. Abstract, BHGL-Schriftenreihe 25, 121.

Interaction between root endophytes and plants: impact on plant development and health.

Franken, P.; Andrade Linares, D.R.; Druege, U.; Fakhro, A.; Grosch, R.; Hennig, F.; Kofoet, A.; Schwarz, D.; Waschke, A.; Zeuske, D. 2007. Interaction between root endophytes and plants: impact on plant development and health. Abstract, Rhizosphere 2, International Conference. 26.-31. August in Montpellier, France. S. 18.

Interaction between root endophytes and plants: impact on plant development and health.

Franken, P.; Andrade Linares, D.R.; Druege, U.; Fakhro, A.; Grosch, R.; Hennig, F.; Kofoet, A.; Schwarz, D.; Waschke, A.; Zeuske, D. 2007. Interaction between root endophytes and plants: impact on plant development and health. Abstract, Rhizosphere 2, International Conference. 26.-31. August in Montpellier, France. S. 18.

Einfluss von Piriformospora indica auf die Weiterentwicklung mikrovermehrter Cyclamen.

Seyring, M.; Hennig, F.; Ewald, A. 2006. Einfluss von Piriformospora indica auf die Weiterentwicklung mikrovermehrter Cyclamen. Tagungsband der Regionalen Wissenschaftlichen Konferenz Pflanzenbiotechnologie der Sektionen Österreichs, Deutschlands und der Schweiz der International Association for Plant Tissue Culture & Biotechnology (IAPTC&B), Wien, S. 63.

RAPD-Analysen als Hilfsmittel in einem Cyclamen-Artkreuzungsprogramm.

Hennig, F.; Ewald, A.; Lasch, H. 2006. RAPD-Analysen als Hilfsmittel in einem Cyclamen-Artkreuzungsprogramm. Abstract, BHGL-Schriftenreihe 24, 223.

Odorella – Entstehung und Vermehrung einer Cyclamen-Neuheit durch In-vitro-Techniken.

Ewald, A.; Hänsch, K.-T.; Hennig, F.; Seyring, M. 2006. Odorella – Entstehung und Vermehrung einer Cyclamen-Neuheit durch In-vitro-Techniken. Abstract, BHGL-Schriftenreihe 24, 224.

Fusarien am Spargel.

Hennig, F. Fusarien am Spargel. Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau Großbeeren und Erfurt: Research Report 2003 / 2004, 24-28.

Odorella – ein neuer Dauerblüher für Garten und Terasse

Ewald; A. Hänsch, K.-Th.; Hennig, F.; Seyring, M. 2005. Odorella – ein neuer Dauerblüher für Garten und Terasse. hortigate : das Gartenbauinformationssystem 13.01.05, 3 S.

Vermehrung innovativ.

Ewald, A.; Hänsch, K.-Th. Hennig, F.; Seyring, M. 2005. Vermehrung innovativ. Flora, I-PROM: Das Innovationsmagazin (1), 20.

Vermehrung innovativ: FLORA.

Ewald, A.; Hänsch, K.-Th.; Hennig, F.; Seyring, M. 2005. Vermehrung innovativ: FLORA. I-PROM: Das Innovationsmagazin (1), 20.

Einfluss von Temperatur und Fusaclean G (FO47) auf die Keimung von Cyclamensamen (Cyclamen persicum Sorte ‚Leuchtfeuer Bob’) und das Pflanzenwachstum in der Weiterkultur.

Kreller, M.L.; Keuck, A.; Hennig, F.; Drecks, W. 2004. Einfluss von Temperatur und Fusaclean G (FO47) auf die Keimung von Cyclamensamen (Cyclamen persicum Sorte ‚Leuchtfeuer Bob’) und das Pflanzenwachstum in der Weiterkultur. Abstract, BDGL-Schriftenreihe 22, 164.

Einfluss von verschiedenen Inokulumdichten und Inokulationsarten von Fusarium oxysporum f. sp. Cyclaminis auf die Entwicklung der Cyclamenwelke in Gegenwart von Fusaclean G /FO47).

Kreller, M.L.; Keuck, A.; Hennig, F.; Drecks, W. 2004. Einfluss von verschiedenen Inokulumdichten und Inokulationsarten von Fusarium oxysporum f. sp. Cyclaminis auf die Entwicklung der Cyclamenwelke in Gegenwart von Fusaclean G /FO47). Abstract, BDGL-Schriftenreihe 22, 163.

Fusarium an Spargel – Vorkommen, Variabilität und Virulenzeigenschaften.

Hennig, F.; Gossmann, M. 2004. Fusarium an Spargel – Vorkommen, Variabilität und Virulenzeigenschaften. Abstract, BDGL-Schriftenreihe 22, 77.

Methodische Untersuchungen zur Polyploidisierung von Rosmarinus officinalis unter Verwendung von Colchicin.

Hennig, F.; Canh, H.N.; Bahnemann, K. 2004. Methodische Untersuchungen zur Polyploidisierung von Rosmarinus officinalis unter Verwendung von Colchicin. Abstract, BDGL-Schriftenreihe 22, 124.

Projekt Qualität mikrovermehrter Pflanzen.

Hänsch, K.-T.; Seyring, M.; Hennig, F.; Drüge, U.; Ewald, A. 2001 Projekt Qualität mikrovermehrter Pflanzen. ADIVK AKTUELL-Mitgliederinformationen Arbeitskreis Deutsche In-vitro-Kulturen 4 (1), 28

Suche nach den potentiellen Infektionsquellen für Fusarium oxysporum f. sp. Cyclaminis am Beispiel eines Gartenbaubetriebes in Österreich.

Flosdorf A.; Orlicz-Luthardt, A.; Hennig, F. 2001 Suche nach den potentiellen Infektionsquellen für Fusarium oxysporum f. sp. Cyclaminis am Beispiel eines Gartenbaubetriebes in Österreich. 3. Symposium Phytomedizin und Pflanzenschutz im Gartenbau 17.09.-20.09.01, Wien, Österreich. Institut für Obst- und Gartenbau Wien: Beiträge der Universität für Bodenkultur, 169-170

The biocontrol technology transfer project. Annual Meeting of the American Phytopathological Society, Salt Lake City, Utah, USA.

Dercks, W.; Keuck, A.; Schmatz, R.; Orlicz-Luthardt, A.; Hennig, F. 2001 The biocontrol technology transfer project. Annual Meeting of the American Phytopathological Society, Salt Lake City, Utah, USA. Phytopathology (Supplement) 91 (6), 108

Untersuchungen zur Variabilität der am Spargel vorkommenden Fusarium-Arten.

Hennig, F.; Nguyen T. H.; Gossmann, M.; Orlicz-Luthardt, A. 2001 Untersuchungen zur Variabilität der am Spargel vorkommenden Fusarium-Arten. 3. Symposium Phytomedizin und Pflanzenschutz im Gartenbau 17.09.-20.09.01, Wien, Österreich. Institut für Obst- und Gartenbau Wien: Beiträge der Universität für Bodenkultur, 25

Das Projekt „Technologietransfer Biologische Krankheitsbekämpfung“.

Dercks, W.; Tischer, T.; Schmatz, R.; Orlicz-Luthardt, A., Hennig, F. (2000) Das Projekt „Technologietransfer Biologische Krankheitsbekämpfung“. BDGL-Schriftenreihe 18, 111

Das Projekt „Technologietransfer Biologische Krankheitsbekämpfung“.

Dercks, W.; Tischer, T.; Schmatz, R.; Orlicz-Luthardt, A.; Hennig, F. (2000) Das Projekt „Technologietransfer Biologische Krankheitsbekämpfung“. Mitteilungen aus der Biologischen Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft Berlin-Dahlem 376, 565-566

Praktischer Einsatz von PCR_RAPD_Markern zur Genotypencharakterisierung und dem Pathogennachweis bei einer gartenbaulich relevanten Fusarium sp. Link.

Hennig, F.; Orlicz-Luthardt, A.; Tischer, T.; Vieweg, M. (2000) Praktischer Einsatz von PCR_RAPD_Markern zur Genotypencharakterisierung und dem Pathogennachweis bei einer gartenbaulich relevanten Fusarium sp. Link. Mitteilungen aus der Biologischen Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft Berlin-Dahlem, 376, 172

Einsatz von Markertechniken zum Erregernachweis und der Charakterisierung von Fusarium-Arten.

Hennig, F. (1999) Einsatz von Markertechniken zum Erregernachweis und der Charakterisierung von Fusarium-Arten. Schriftenreihe des Institutes für Gemüse- und Zierpflanzenbau Großbeeren/Erfurt : Gartenbauliche Berichte 3, 51-60

Isoenzymanalysen von Fusarium oxysporum f. sp. callistephi-Isolaten mit der Zielsetzung der Rassencharakterisierung.

Hennig, F. (1999) Isoenzymanalysen von Fusarium oxysporum f. sp. callistephi-Isolaten mit der Zielsetzung der Rassencharakterisierung. Schriftenreihe des Institutes für Gemüse- und Zierpflanzenbau Großbeeren/Erfurt : Gartenbauliche Berichte 3, 14-24

Untersuchungen zur Pathogenität von Fusarium sp. gegenüber Cyclamen persicum cv. Leuchtfeuer.

Orlicz-Luthardt, A.; Hennig, F. (1999) Untersuchungen zur Pathogenität von Fusarium sp. gegenüber Cyclamen persicum cv. Leuchtfeuer. Vorträge für Pflanzenzüchtung 46, 337-339

Individual contributions to edited volumes

Forschung für die Samen- und In-vitro-Vermehrung.

Hänsch, K.-T.; Ewald, A.; Hennig, F.; Busse, N. 2015. Forschung für die Samen- und In-vitro-Vermehrung. Jahresbericht 2013/2014 des Leibniz-Institutes für Gemüse- und Zierpflanzenbau Großbeeren/Erfurt, 25-27.

Samen von Sommerastern keimen im Dunkeln und im Licht.

Ewald, A.; Busse, N.; Hennig, F.; Hänsch, K.-T. 2014. Samen von Sommerastern keimen im Dunkeln und im Licht.

http://www.hortigate.de/Apps/WebObjects/Hortigate.woa/la/show?kennnr=RaMAoDA%2BQL4FpPu27KKraX7HuNznVBjTZ%2FU4Qirhoyk%3D

ARTICLES (peer-reviewed journals)
ARTICLES (other journals)
EDITED VOLUMES (individual)