Veranstaltungen Pressemitteilungen Stellenangebote Lehre Intranet Publikationssuche Bibliothek Forschung Abteilungen Direktor Aufgaben Geschichte Träger Organisation Anreise Mitarbeiter Publikationssuche Projekte WGL
StartseiteKontaktImpressumEnglisch startForschungMitarbeiterProfil
   
 

Pflanzenvermehrung


Die Erzeugung generativ oder vegetativ hervorgegangener Pflanzen in großen Stückzahlen bildet die Basis der gärtnerischen Produktion. Dabei werden im Gegensatz zur Pflanzenzüchtung die typischen Eigenschaften bestehender Sorten gewahrt. Die Forschungsaufgaben umfassen die drei Bereiche der Vermehrung, die bei krautigen Pflanzen eine wirtschaftliche Bedeutung besitzen:
  -Samenbau
  -Stecklingsproduktion
  -In-vitro-Techniken.
Die voranschreitende Automatisierung der Produktion setzt eine einheitlich hohe äußere und innere Qualität voraus. Da die Erzeugung von Vermehrungsmaterial weltweit erfolgt, werden zunehmend international gültige Standards verlangt. Damit einhergehend erweitern sich die Ziele in der Forschung über die Entwicklung hoch effizienter Produktionssysteme hinaus um die Verbesserung des Produktes Saatgut bzw. Jungpflanze. Die sich daraus ableitenden Fragestellungen bilden auch Verknüpfungen zu den Abteilungen Qualität, Pflanzenernährung und Pflanzengesundheit.

Zurück

    www.igzev.de    Nach oben